SeitenId: 800 SliderId: 2

Zahlungsmöglichkeiten

handwerkstraum.de bietet Ihnen folgende Zahlungsmöglichkeiten:

Banküberweisung (Vorkasse)

Bei Bezahlung per Vorkasse überweisen Sie den vollständigen Rechnungsbetrag zunächst auf unser Konto. Die Bankverbindung erhalten Sie im Verlauf des Bestellvorgangs.

Ihre Artikel werden nach Eingang Ihrer Bestellung bei uns 14 Tage für Sie reserviert und nach Zahlungsbuchung umgehend an Sie versandt.

PayPal

Bei diesem Online-Bezahldienst haben Sie die Möglichkeit per Kreditkarte, Lastschriftverfahren, Bankeinzug bzw. Giropay die Zahlung zu tätigen.

Sie werden am Ende des Bestellvorgangs direkt zu PayPal weitergeleitet. Sind Sie schon PayPal Kunde können Sie sich dort mit Ihrem Benutzernamen anmelden und die Zahlung sicher, bequem und schnell durchführen.

Sind Sie kein Kunde bei PayPal, haben Sie die Möglichkeit sich als Gast anzumelden oder in wenigen Schritten ein PayPal Konto selbst zu eröffnen.

Ein wesentlicher Vorteil ist, dass die Zahlung ohne Zeitverzögerung getätigt wird. in der Regel ist Ihre Zahlung schon nach wenigen Minuten auf unserem Konto. Die Bearbeitung Ihres Auftrags kann umgehend vorgenommen werden.

Zahlung per Kreditkarte (mit PayPal)

Wir akzeptieren Kreditkarten der Anbieter Master Card und Visa bis zu einem Kaufpreis von maximal 2000 Euro.

Hierbei werden Ihre Kreditkartendaten per SSL-Verfahren verschlüsselt übertragen - der Sicherheitsstandard Ihres Einkaufs hat hierbei höchste Priorität.

Eine spezielle Software benötigen Sie nicht. Angemeldete und auch nicht registrierte Kunden werden über die Zahlungsabwicklung automatisiert auf Online Portal der Bank weitergeleitet.

Die Belsatung der Kreditkarte erfolgt unmittelbar nach Auslösung Ihrer bstellung. Bitte beachten Sie Ihr Tages- bzw. Monatslimit.

Barzahlung bei Abholung

Eine Abholung der Ware ist werktags zwischen 9.00 bis 16.00 Uhr möglich.

Wir bitten Sie um vorherige Terminvereinbarung zur Gewährleistung eines für Sie schnellen und reibungslosen Service.

Im Bedarfsfall kann unter Umständen eine Anzahlung in Höhe von 50 % des Auftragswerts erforderlich sein (ausschließlich bei Beschaffungsware oder Einzelanfertigungen).