Geberit PE

Beständig gegen hohe Temperaturen und aggressive Medien

Geberit PE-HD Abwasserleitungen eignen sich für eine Vielzahl von Einsatzbereichen in der Dachentwässerung, der Industrie, in Gewerbe oder Laboren, bei Erdverlegung, in Beton oder in Brückenbauten. Sie sind aus dem robusten Rohrwerkstoff Polyethylen mit hoher Dichte (PE-HD) gefertigt. Heißwasser bis 80 °C, kurzzeitig und ohne mechanische Belastung sogar bis 100 °C, greift den Werkstoff nicht an. Er ist beständig gegen etwa 95% aller handelsüblichen Laugen, Säuren und Chemikalien. Auch Erschütterungen, Senkungen, Schläge oder kurzzeitige Drücke bis 150 kPa (1,5 bar) DN 30-150 überstehen die Rohre und Formteile ohne Bruch und bleibende Verformung.

Geberit PE - langzeitstabile Verbindungen

Geberit PE Rohre gibt es in Dimensionen von DN 30 bis DN 300 und mit einem breiten Sortiment an Formstücken. Rohre und Formteile können durch Stumpfschweißen, Elektromuffenschweißen, Verschraubungen oder Flansche verbunden werden.

Passend zur Geberit Systemtechnik

Geberit PE Rohre und Formstücke sind nahtlos in das Geberit System mit seinen Systemen zum Brandschutz, zur Dachentwässerung und für die Industrie eingebunden und lassen sich problemlos mit diesen kombinieren. Die Berechnung und Dimensionierung der Abwasserinstallation kann mit der Planungssoftware Geberit ProPlanner erfolgen.

Umweltfreundlicher und sicherer Werkstoff

Der verwendete Werkstoff Polyethylen ist umweltfreundlich und vollständig recycelbar. Bei seiner Verarbeitung oder im Brandfall entstehen keinerlei giftige Emissionen.

Hotline: +49 731 88 00 3-0
Back to Top